Was ist Line Dance?

 

1) Geschichte

Damen greifen gerne zu Western Schnürstiefeletten, denn diese geben sehr guten Halt, sind flexibel anpassbar und sehr modisch, genau im Westernstil.

 

Western Dance und Country Music sind traditionsreich und vor allem in den USA ungeheuer bekannt. Line Dance und Western Square Dance sind die bekanntesten Tanzformen und sind einerseits sehr modern und andererseits auch als ursprüngliche Volkstänze zu sehen. Beide Tanzarten sind voneinander zu unterscheiden! Sehr viele Gruppentänze haben ihren Ursprung als Volkstanz genommen. Line Dance ist die moderne Weiterentwicklung (als Showtanz) eines solchen Volkstanzes und wurde vor allem im Laufe des 20. Jahrhunderts modern.

 

2) Entstehung

Die Herren können auch zu robusteren, maskulineren Boots greifen wenn sie mögen, aber auch muss man darauf achten, dass sie perfekt sitzen und die Sohle stabil ist. Es bieten sich als Line Dance Stiefel die Westernstiefel im Oldstyle an, aber auch die aus dem Fashion Bereich.

Ganz ursprünglich wurde Line Dance wahrscheinlich über europäischen Emigranten in die USA eingeführt und mit anderen kulturellen Einflüssen gemischt. So gesehen haben sich Western Tänze also auch aus irischen und schottischen Tänzen oder aus der Polka entwickelt.

 

 

 

3) Was ist das Spezielle?

Das Besondere an Line Dance ist, dass einzeln und in Gruppen unabhängig vom Geschlecht in verschiedenen Formationen getanzt wird. Dabei bewegt man sich in Reihen und Linien vor- und nebeneinander nach einer Choreographie auf der Tanzfläche. Die Musik ist meist Country aber auch aktuelle Pop oder Rockmusik.

 

4) Dancefloor Etikette

Es gibt eine Dance Floor Etikette und Höflichkeitsregeln, die man beim Line Dance beachten sollte. Dazu gehört, dass man neben genereller Höflichkeit gegenüber allen Tänzern beachtet, dass jeder auf der Tanzfläche genug Platz hat. Es gilt Benimm, das heißt auch dass auf der Tanzfläche nicht geplaudert, geraucht oder getrunken wird. Und: Ganz wichtig: Immer außen um die Tanzfläche herumgehen, niemals einfach drüber laufen während andere noch tanzen.